Nori Opiela Deutscher Meister in der B-Jugend

im Baden Württembergischen Ladenburg fanden die Freistil Deutschen Meisterschaften der B-Jugend statt.

Nori Opiela vertrat die Altenburger-Farben in der Gewichtsklasse bis 69 kg.

Freitag 16.00 Uhr hieß es Wiegen für alle Sportler und im Anschluss die ersten Vorrundenkämpfe.

Der Altenburger musste gegen den Lübtheener Lukas Tombrock ringen.

Nori gestaltet von Beginn an sein Kampf offensive und machte mehrere Beinangriffe und am Boden die Spindel.

Dadurch ging er schnell in Führung und konnte diese die kompletten sechs Kampfminuten halten und ging als Sieger von der Matte.

Nun ging es für die Thüringer in die Unterkunft um sich zu stärken und regenerieren für den langen Samstag.

Da in seiner Gewichtsklasse nur drei Ringer waren, hatte er nur einen Kampf noch.

Nori gestaltet den Kampf gegen Koschewnikow (Fulda) sehr aktive und konnte als Schultersieger von der Matte.

Nori Opiela hatte somit seit langer Zeit einen Deutschen Meistertitel nach Altenburg geholt, was viel Fleiß, Schweiß, Disziplin und harte Arbeit vorab war.

 

Mit sportlichen Grüßen

Cathleen Wied

Kontakt

SV Lokomotive

Altenburg e.V.

Abt. Ringen

Brauereistr. 20
04600 Altenburg

 

Abteilungsleiter:

 

Michael Klages

0173 / 796 50 70

 

E-Mail:

info@svlok-altenburg.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Lokomotive Altenburg e.V. Abteilung Ringen