Thüringer Meisterschaften

Am 14.01.2017 startet die neue Wettkampfsaison mit den freistil Thüringer Meisterschaften in Zella Mehlis.

Für den SV Lokomotive Altenburg starteten insgesamt 8 Ringer.

Sarmad Ahmad (B-Jugend 46 kg) wurde kampflos Sieger.

Er konnte aber seine Freundschaftskämpfe erfolgreich gestalten.

Kantemir Sibekov (B-Jugend 50kg) konnte in seine ersten beiden Kämpfe gegen Sokujev (Apolda) und Herzog (Sondershausen ) nichts entgegen setzen.

Im letzten Kampf (Baktash Heldrungen) konnte er zeigen, was er kann und gewann auf Schultern.

Er belegte am Ende den 5 Platz.

Alikhan Yanursaev (Männer 74kg) und Sadeed Ahmad (A-Jugend 69kg) kamen nicht richtig ins Wettkampfgeschehen rein und mussten sich allen Gegner geschlagen geben und errangen den 7.Platz.

Kazbek Sibekov (A-Jugend 85kg) gewann seinen ersten Kampf gegen Hoffmann (Pößneck) auf Schultern.

Leider konnte er sein erlerntes in zweiten Kampf (Hartmann Jena) nicht umsetzen und verlor nach technischer Überlegenheit und holte damit Silber.

Nori Opiela gewann souverän seine zwei Kämpfe gegen Delit (Zella Mehlis) und Schäfer (Pößneck ) und wurde somit Thüringermeister.

Danil Schmidt gewann gegen Hameli (Apolda) nach den er eine Rolle gekontert hatte auf Schultern.

Seine Kämpfe gegen Havdary (Waltershausen) und Reuß (Zella Mehlis) konnte er  nicht erfolgreich gestalten und belegte den undankbaren 4.Platz.

Diesen Samstag fuhren die Altenburger nach Greiz zum gr.-römisch Thüringer Meisterschaften.

Adam Mohamet (25kg D-Jugend) konnte sein Potenzial nicht umsetzen und verlor seine Kämpfe.

Am Ende errang er den 5.Platz.

Ashab Mezhidov (27kg D-Jugend) zeigte großes Kämpferherz, leider fehlt Ihn Wettkampfpraxis und gewann den undankbaren 4.Platz.

Nori Opiela (B-Jugend 76 kg), Kazbek Sibekov (A-Jugend 85kg) und Bapir Hewa Rauf (Männer 59kg )holten kampflos Gold.

Luc Rudorf (46 kg C-Jugend) hatte zwei Kämpfe, die er verlor und holte Bronze.

Leon Engel (42kg C-Jugend) konnte sein erlerntes nicht umsetzen und verlor dadurch seine Kämpfe und errang den 6.Platz.

Kantemir Sibekov und Sarmad Ahmad (46kg B-Jugend) rangen beide in der gleichen Klasse und holten Silber und Bronze.

 

Mit sportlichen Gruss

Cathleen  Wied

Kontakt

SV Lokomotive

Altenburg e.V.

Abt. Ringen

Brauereistr. 20
04600 Altenburg

 

Abteilungsleiter:

 

Michael Klages

0173 / 796 50 70

 

E-Mail:

info@svlok-altenburg.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Lokomotive Altenburg e.V. Abteilung Ringen